Sistema nach wie vor an der Telekom interessiert

Montag, 20. November 2006 00:00

BONN - Der russische Mischkonzern Sistema hat nochmals Interesse am Einstieg bei der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>) bekundet. Gespräche soll es noch keine gegeben haben. Die Russen knüpfen ihr Engagement auch an die Bedingung, dass sowohl die Telekom als auch die Bundesregierung ihre Zustimmung geben.

Der russische Präsident Vladimir Putin habe bereits bei Bundeskanzlerin Angela Merkel grundsätzlich über das Thema gesprochen. Allerdings überwiegt derzeit die Skepsis bei der Bundesregierung und ein Einstieg von Sistema dürfte in allzu naher Zukunft nicht zu erwarten sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...