sino AG meldet mehr Future-Kontrakten und weniger Depotkunden

Montag, 10. Oktober 2011 10:25
sino

DÜSSELDORF (IT-Times) - Der High-End Brokerage-Anbieter, die deutsche sino AG, gab heute die Order-Zahlen des Vormonats bekannt. Im Bereich Future Kontrakte (verbindliche Börsenverträge) konnte das Unternehmen eine neue Bestmarke erreichen, die Zahl der Depotkunden sank allerdings.

Die sino AG (WKN: 576550) meldete für September einen Anstieg der Orders von 34 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 159.161 Orders. Sequenziell nahm die Zahl jedoch um 21 Prozent ab. Von den 159.161 Orders im September seien 78.192 Future-Orders mit 227.001 Kontrakten. Im September 2010 seien insgesamt 118.572 Orders abgewickelt worden, darunter seien 57.911 Future-Orders mit 151.962 Kontrakten gewesen.

Meldung gespeichert unter: sino

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...