sino AG meldet Ergebnisrückgang

Mittwoch, 18. Mai 2011 16:28
sino

DÜSSELDORF (IT-Times) - Die sino AG hat heute erste Zahlen zum zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2010/2011 genannt. Das Unternehmen verbuchte zwar einen Umsatzanstieg, konnte aber beim Nettoergebnis nicht mithalten.

Der Unternehmensumsatz der sino AG (WKN: 576550) konnte im Vergleich zum Vorjahresquartal von 2,4 Mio. leicht auf 2,8 Mio. Euro gesteigert werden. Allerdings sei das Ergebnis vor Steuern (EBT) der sino AG durch Abschreibungen auf das Tochterunternehmen sino institutional GmbH belastet worden, was zu einem Rückgang des EBT von 503.000 auf 340.000 Euro geführt hat.

Meldung gespeichert unter: sino

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...