sino AG: Gewinnanstieg, Umsatz stagniert

Dienstag, 17. Juli 2007 13:26
sino

DÜSSELDORF - Die sino AG (WKN: 576550) gab heute die Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2006/2007 bekannt. Beim Online-Broker verblieb der Umsatz nahezu auf Vorjahresniveau. Durch eine Margenverbesserung konnte jedoch ein Gewinnzuwachs verbucht werden.

Der gesamte Nettoumsatz lag im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres mit 3,73 Mio. Euro nahezu auf dem bereinigten Niveau des Vorjahresquartals. Die sino AG erwirtschaftete ein Ergebnis vor Steuern von 1,52 Mio. Euro. Dies bedeutet eine Steigerung des operativen Gewinns von 7,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal.

Mit einem Ergebnis vor Steuern in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2006/2007 von 4,34 Mio. Euro hat das Unternehmen eigenen Angaben zufolge nahezu das gesamte Vorjahresergebnis von 4,40 Mio. Euro erreicht. Der Gewinn pro Aktie für die ersten neun Monate belief sich auf 1,10 Euro.

Meldung gespeichert unter: sino

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...