sino AG erzielt höchstes Gewinnergebnis seit Gründung

Montag, 13. November 2006 00:00

DÜSSELDORF - Die sino AG (WKN: 576550<XTP.FSE>) hat heute die vorläufigen Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres (1. Oktober 2005 bis 30. September 2006) ausgewiesen. Der Online-Broker erzielte insbesondere bei EBT und Jahresüberschuss Zuwächse.

Nach dem vom Vorstand aufgestellten Jahresabschluss hat die sino AG im abgelaufenen Geschäftsjahr die Gesamterlöse von 8,8 Mio. Euro um 45,8 Prozent auf 12,8 Mio. Euro gesteigert. Die Zahl der Depotkunden stieg um 26 Prozent auf 554. Der Gewinn vor Steuern betrug 4,4 Mio. Euro. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen hier 2,4 Mio. Euro verzeichnet. Demzufolge erreichte die sino AG einen Zuwachs von 86 Prozent. Die Transaktionsanzahl nahm um 55 Prozent auf 1,33 Millionen zu. Der Jahresüberschuss ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 92 Prozent auf 2,66 Mio. Euro gestiegen. Als Grund gab die sino AG die leicht gesunkene Steuerquote an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...