SinnerSchrader meldet Zahlen

Donnerstag, 8. April 2004 10:31

SinnerSchrader AG (WKN: 514190): Der IT-Dienstleister und –Berater SinnerSchrader hat die Zahlen für das erste Halbjahr 2003/2004 (01.09.2003-29.02.2004) veröffentlicht. Demnach hat das Unternehmen in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum weniger Umsatz erzielt und ist in die roten Zahlen gerutscht.

So hat SinnerSchrader im ersten Halbjahr 2003/2004 lediglich 5,8 Millionen Euro umsetzen können. Im ersten Halbjahr 2002/2003 hatte der Umsatz noch bei 6,6 Millionen Euro gelegen. Alleine im zweiten Fiskalquartal, also vom 01.12.2003 bis zum 29.02.2004, ist der Umsatz von 3,3 auf 2,5 Millionen Euro zurückgegangen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...