SinnerSchrader: Breitbandportal für HanseNet

Freitag, 2. März 2001 13:25

SinnerSchrader (WKN: 514190<SZZ.FSE>) wird eines der ersten Breitbandportale in Deutschland realisieren. Das Projekt wird für die regionale Hamburger Telekommunikationsgesellschaft HanseNet durchführt. Ab dem ersten März bietet der Carrier HanseNet durch seine Breitbandtechnologie ADSL die schnelle Übertragung von Audio- und Videoinhalten an. Dies ist eines der ersten Angebote für Multimediainhalte in Deutschland. Der Zugang zum Internet soll dann nicht nur über den PC laufen sondern auch über Set-Top-Boxen auf dem Fernseher möglich sein.

Für das neue Angebot hat SinnerSchrader den Internetauftritt von HanseNet überarbeitet, da die Internetseite die Basis des zukünftigen Breitbandportals sein wird. SinnerSchrader wird als Internetagentur dieses Projekt auch weiter betreuen. Nach dem Relaunch der Webseite ist als nächstes Ziel das Angebot der Serviceleistungen über das Breitbandportal aufzustocken. Neben Filmen und Musikvideos nach Wahl sollen e-Commerce Angebote das Angebot vervollständigen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...