Sinner Schrader im Aufwärtstrend

Mittwoch, 13. April 2005 10:55

Hamburg - Sinner Schrader AG (WKN: 514190<SZZ.FSE>), Internet- Dienstleister, gab heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2004/2005 (September 2004 bis Februar 2005) bekannt. Es wurde ein Umsatz in Höhe von 6,8 Mio. Euro verzeichnet, im Vorjahresquartal lag er bei 5,8 Mio. Euro. Das EBITDA (Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) erhöhte sich von minus 984.000 Euro im Vorjahreszeitraum auf 313.000 Euro in 2004/2005. Es wurde ein Periodenüberschuss in Höhe von 0,2 Mio. gemeldet, im ersten Quartal 2003/2004 betrug er etwa minus eine Mio. Euro. Daraus ergibt sich ein Periodenergebnis je Aktie von zwei Cent (2003/2004: minus zehn Cent). Die liquiden Mittel des Unternehmens betrugen zum 28.02.2005 9,2 Mio. Euro, die Eigenkapitalquote lag bei 77 Prozent.

Laut Unternehmensvorstand sei mit den Ergebnissen des ersten Halbjahres 2004/2005 eine nachhaltige Rückkehr zu den positiven Geschäftszahlen eingeläutet. Die Unternehmensergebnisse hätten sich gegenüber dem Vorjahr erheblich verbessert und zum dritten Mal sei ein Quartal mit operativen Gewinn abgeschlossen worden. Der Auftragseingang im zweiten Quartal 2005 verdoppelte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die erhöhte Nachfrage im Bereich Internetdienstleistungen werde durch verstärktes Interesse an e-Commerce und Direktvertriebslösungen über das Internet bestimmt. Für das Gesamtjahr 2005 erwartet Sinner Schrader ein Umsatzwachstum in Höhe von fünf bis zehn Prozent und ein ausgeglichenes operatives Ergebnis.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...