Sinkender Umsatz bei BT in allen Bereichen

Telekommunikationsnetzbetreiber

Freitag, 1. Februar 2013 12:23
BT_Logo_1.jpg

LONDON (IT-Times) - Das britische Telekommunikationsunternehmen BT Group hat am heutigen Freitag die Geschäftszahlen für das dritte Quartal des laufenden Fiskaljahres 2012/2013 bekannt gegeben. Während der Umsatz zurückging, konnte das Ergebnis verbessert werden.

So fiel der Umsatz der BT Group plc. (WKN: 794796) um sechs Prozent auf 4,51 Mrd. Pfund Sterling. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) betrug 1,55 Mrd. Pfund, was eine zweiprozentige Steigerung bedeutet. Somit stand am Ende des dritten Quartals ein um sieben Prozent auf 842 Mio. Pfund verbesserter operativer Gewinn. Pro Aktie verbuchte der Telekommunikationsnetzbetreiber ein Ergebnis von 6,6 Pfund (Vorjahr: 6,1 Pfund).

Meldung gespeichert unter: BT Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...