SingTel vor Anleihenemission?

Montag, 15. Oktober 2001 08:56

Singapore Telecommunications Ltd. (Singapur: S12, WKN: 888035<SIT.FSE>): SingTel, die größte Telefongesellschaft Südostasiens, plant angeblich für November die Emission von Anleihen im Wert von 2 Mrd. Dollar. Der Erlös soll für Akquisitionen verwendet werden, so Bankangestellte, die angeblich mit den Plänen des Unternehmens vertraut sind. Zu den federführenden Banken gehören demnach die Investmentbanken Goldman Sachs und Salomon Smith Barney.

SingTel braucht das Geld, um bereits abgeschlossene, aber auch zukünftige Übernahmen zu finanzieren. Das Unternehmen ist der größte Telekomdienstleister in Singapur, um die Kundenbasis zu erhöhen, muss es sich in andere Märkte ausdehnen. In diesem Jahr ist SingTel bereits die Übernahme der australischen Cable & Wireless Einheit Optus gelungen. Diese Transaktion war jedoch mit einem Wert von 7 Mrd. Dollar nicht gerade günstig. Ferner zeigt SingTel Interesse an einer Beteiligung an dem Mobilfunkunternehmen PT Telekomunikasi Selular und weiteren asiatischen Firmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...