SingTel verbucht steigende Gewinne

Donnerstag, 14. Juni 2007 00:00

SINGAPORE - Der asiatische Telekom- und Mobilfunkspezialist Singapore Telecommunications Ltd. (WKN: A0KFC2) konnte seinen Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006/2006 um 7,9 Prozent auf 3,6 Mrd. Singapur-Dollar bzw. 2,3 Mrd. US-Dollar steigern. Vor allem das Geschäft außerhalb des Heimatmarktes steuerte weiterhin den Großteil der Gewinne bei.

Insgesamt trug das Auslandsgeschäft 66 Prozent des Vorsteuergewinns, so das Unternehmen. Vor allem bei der größten Einheit Optus, Australiens zweitgrößte Telefongesellschaft, wuchsen die Gewinne in Abschlussquartal um elf Prozent. Gleichzeitig verzeichnete SingTel starke Kundenzuwächse im indonesischen und im indischen Mobilfunkmarkt. Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung will SingTel insgesamt 2,1 Mrd. US-Dollar an seine Aktionäre in Form einer Dividendenzahlung zurückfließen lassen, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...