SingTel bietet nicht für MobileOne

Montag, 21. Mai 2001 14:25

Singapore Telecom (Singapur: S12, WKN: 888035<SIT.FSE>) wird sein Übernahmeangebot für MobileOne Asia PTE nicht weiter verfolgen. Dies sagte das Unternehmen am Montag. MobileOne ist der zweitgrößte Mobilfunkanbieter in dem Stadtstaat. M1 steht zum Verkauf. Durch die Übernahme durch SingTel hätte das Unternehmen einen Anteil von 90 Prozent am Mobilfunkmarkt von Singapur erhalten. Dieses Monopol wäre aber höchstwahrscheinlich von den Regulationsbehörden nicht genehmigt worden.

Singapore Telecom hatte erfolglos versucht, von den Investmentbanken, die mit dem Verkauf beauftragt wurden, Dokumente, die Informationen über das Unternehmen enthalten, zu bekommen. Daher, so ein Sprecher der Telekom, konnte das Unternehmen auch kein Angebot für MobileOne berechnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...