Singtel: 10% Wachstum für MMS geplant

Mittwoch, 18. September 2002 10:43

Singapore Telecommunications Ltd. (SingTel) (Singapur: S12, WKN: 888035), Südost-Asiens größter Telekommunikationsanbieter hat am Dienstag Abend die aktuellen Prognosen für den neuen Multimedia Messaging Service (MMS) bekannt gegeben. Im kommenden Jahr plant das Unternehmen 10 Prozent der derzeit 1,5 Mio. registrierten Nutzer für den neuen Dienst zu gewinnen.

Der leitende Angestellte Lucas Chow möchte mit seinem neuen mobilen Multimediadienst im Laufe des Jahres 2003 einen zweistelligen Prozentanteil der aktuell registrierten Nutzern begeistern. MMS erlaubt es den Kunden digitale Bilder und andere Datenpakete über die mobilen Netzwerke zu schicken. Der Dienst wird von SingTel bereits seit Anfang September angeboten. Konkurrent MobileOne Asia Pte. Ltd. (M1) hat bereits im August mit dem MMS-Dienst den Markt betreten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...