Singapur: Auktion von vier UMTS-Lizenzen

Dienstag, 12. Dezember 2000 13:31

Die Regierung in Singapur bereitet sich auf die Versteigerung der Lizenzen für die Übertragungstechnologie der dritten Mobilfunkgeneration vor. Ursprünglich erwartete die Regierung in Singapur noch einen Erlös in Höhe von 2,556 Mrd. DEM. Insgesamt sollen in den Stadtstaat vier Lizenzen vergeben werden, was einer Investitionssumme von 0,5 SGD pro Anbieter entspricht.Die Mindestgebotsumme wurde von der Regierung auf 150 Mio. SGD festgesetzt. Marktexperten erwartet in Singapur eine allgemein hohe Akzeptanz der Nutzer im Bezug auf die Neue Übertragungstechnologie. Die Markpenetration liegt in Singapur bei 50%.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...