Sina verzeichnet drastischen Rückgang beim Ergebnis

Mittwoch, 2. März 2011 17:18
Sina

SHANGHAI (IT-Times) - Das chinesische Internet-Portal Sina Corp. hat erste Zahlen für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2010 angegeben. Demnach konnte Sina zwar den Umsatz steigern, hatte beim operativen Ergebnis und Nettoergebnis dennoch deutliche Einbußen zu verzeichnen.

Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2010 erwirtschaftete die Sina Corp. einen Umsatz von 109,95 Mio. US-Dollar. Im vierten Quartal 2009 lag der Umsatz noch bei 98,19 Mio. Dollar. Deutlich verbesserte sich auch das operative Ergebnis. Es erhöhte sich von minus 3,42 Mio. auf plus 27,03 Mio. Dollar. Allerdings ging das Ergebnis vor Steuern (EBT) zum Vergleichszeitraum von plus 373,11 Mio. auf minus 98,14 Mio. Dollar zurück. So kam schließlich auch ein negatives Nettoergebnis von 99,99 Mio. Dollar zustande. Zuvor lag das Nettoergebnis von Sina bei plus 372,15 Mio. Dollar. Schließlich rutschte auch das (verwässerte) Ergebnis je Aktie von plus 6,03 auf nunmehr minus 1,51 Dollar.

Meldung gespeichert unter: Sina

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...