Sina mit verhaltenem Ausblick

Mittwoch, 28. Juli 2004 12:39

Das chinesische Internet-Portal Sina (Nasdaq: SINA<SINA.NAS>, WKN: 929917<YIN.FSE>) kann seinen Gewinn gegenüber dem Vorjahr um 154 Prozent steigern und mit den vorgelegten Zahlen die Erwartungen der Analysten übertreffen. Für das laufende dritte Quartal gibt sich das Internet-Portal aber zurückhaltend.

Die „Yahoo Chinas“, wie das Unternehmen auch genannt wird, konnte im vergangenen zweiten Quartal 2004 seine Umsatzerlöse um 89,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 49,2 Mio. US-Dollar steigern. In diesem Zusammenhang fuhr Sina einen Gewinn von 18,0 Mio. Dollar oder 31 US-Cent je Anteil ein, nach einem Plus von 7,1 Mio. Dollar im Jahr vorher. Ausgenommen einmaliger Sonderbelastungen erwirtschaftete das in Schanghai ansässige Unternehmen einen operativen Gewinn von 33 US-Cent je Anteil, womit Sina die Analystenschätzungen um zwei US-Cent je Aktie übertreffen konnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...