Sina: 45 Prozent mehr Gewinn als ein Jahr zuvor

Donnerstag, 21. Februar 2008 16:17
Sina

SHANGHAI - Der chinesische Internet-Portal-Betreiber Sina Corp. (Nasdaq: SINA, WKN: 929917) hat die Zahlen für das vierte Quartal 2007 und das Geschäftsjahr 2007 veröffentlicht. Nicht mehr ganz so schnell wie im dritten Quartal, jedoch weiterhin äußerst robust, legte Sina beim Umsatz und Gewinn zu.

Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2007 steigerte Sina den Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 25 Prozent auf 70,689 Mio. US-Dollar. 2006 waren es 56,405 Mio. Dollar gewesen. Brutto erwirtschaftete Sina einen Gewinn von 43,937 Mio. Euro (4. Quartal 2006: 34,748 Mio. Dollar). Vor Steuern blieben 19,421 Mio. Dollar in den Kassen (2006: 12,995 Mio. Dollar). Damit schrieb Sina im vierten Quartal 2007 netto einen Gewinn von 17,511 Mio. Dollar, 49 Prozent mehr als 2006 (11,722 Mio. Dollar). Verwässert betrug der Gewinn pro Aktie 0,29 Dollar (2006: 0,20 Dollar).

Etwas schwächer als im vierten Quartal sah es auf Gesamtjahressicht aus. Zwar konnte Sina besonders im Geschäft mit Online-Werbung hohe Umsätze erzielen, das Geschäft außerhalb der Werbung stagnierte allerdings. Mit Werbung setzte Sina im Geschäftsjahr 2007 168,926 Mio. Dollar um (2006: 120,067 Mio. Dollar). Mit anderen Geschäften jedoch nur noch 77,201 Mio. Dollar, 2006 waren es noch 92,787 Mio. Dollar gewesen. Der Nettoumsatz stieg dennoch insgesamt um 16 Prozent auf 246,127 Mio. Dollar (2006: 212,854 Mio. Dollar).

Meldung gespeichert unter: Sina

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...