Silicon Laboratories meldet Gewinnplus

Mittwoch, 25. Januar 2006 15:02

AUSTIN - Der US-Chipentwickler Silicon Laboratories (Nasdaq: SLAB<SLAB.NAS>, WKN: 935345<LA5.FSE>) kann im abschließenden vierten Quartal 2005 seine Umsätze deutlich steigern und die Analystenerwartungen übertreffen. Die Anteile von Silicon Labs können vorbörslich um rund 15 Prozent zulegen.

So berichtet der Chiphersteller von einem Umsatzsprung auf 109,9 Mio. Dollar, nach Einnahmen von 95,5 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Gewinn kletterte dabei auf 15,3 Mio. Dollar oder 27 US-Cent je Anteil, nach einem Plus von 12,9 Mio. Dollar oder 24 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte Silicon Labs sogar einen Nettogewinn von 20,2 Mio. Dollar oder 31 US-Cent je Anteil einfahren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...