Silicon Image bleibt optimistisch

Freitag, 2. April 2004 09:17

Der US-Halbleiterspezialist Silicon Image (Nasdaq: SIMG<SIMG.NAS>, WKN: 925795<SJJ.FSE>) sieht für das laufende erste Quartal ein stärkeres Umsatzwachstum als zunächst erwartet. Demnach werden die Umsatzerlöse im laufenden ersten Quartal voraussichtlich zwischen 14 und 17 Prozent klettern. Ursprünglich stellte die Gesellschaft einen Umsatzzuwachs von lediglich sechs bis neun Prozent in Aussicht.

In Folge des Ausblicks würde sich ein Quartalsumsatz von 34,6 bis 35,5 Mio. US-Dollar ergeben. Analysten hatten im Vorfeld mit Einnahmen von knapp 33 Mio. Dollar kalkuliert. Inwieweit sich die höheren Umsätze auf die aktuelle Gewinnentwicklung auswirken werden, wurde nicht bekannt. Analysten rechnen nach wie vor mit einem operativen Plus von vier US-Cent je Aktie. Detaillierte Zahlen zum vergangenen ersten Quartal will der Chipspezialist am 20. April präsentieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...