Sierra Wireless schafft den Turnaround

Freitag, 21. April 2006 00:00

VANCOUVER - Sierra Wireless Inc. (Nasdaq: SWIR<SWIR.NAS>, WKN: 920860<WRW.STU>) schaffte im ersten Quartal den Turnaround. Zudem schlug der kanadische Hersteller von schnurlosen Modems mit der Prognose gestern nach Börsenschluss in den USA die Erwartungen des Marktes.

Mit 45,2 Mio. US-Dollar wurde der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdoppelt. Unter dem Strich schaffte Sierra den Sprung in die schwarzen Zahlen. Wo 2005 noch ein Loch von 7,6 Mio. Dollar klaffte, wurden nun 2,6 Mio. Dollar oder zehn Cent je Aktie als Gewinn verbucht. Damit übertraf Sierra die eigenen Prognosen - und die Erwartungen am Markt sowieso. President und CEO Jason Cohenour führte die überraschende gute Performance auf die starke Entwicklung von Umsatz und Margen sowie die strenge Kostenkontrolle zurück.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...