Siemens will Markt-Anteil bei Mobil-Telefonen steigern

Dienstag, 10. Dezember 2002 11:05

Siemens AG (WKN: 723610<SIE.FSE>): Der deutsche Technologie-Konzern Siemens will seinen Weltmarkt-Anteil bei Mobil-Telefonen weiter steigern. Das aktuelle Ziel lautet 15 Prozent Weltmarkt-Anteil. Angebliche Pläne, sich aus dem Geschäft mit Mobil-Telefonen zurückzuziehen, habe das Unternehmen nicht.

Derzeit ist Siemens mit einem Weltmarkt-Anteil von über neun Prozent im dritten Quartal 2002 weltweit viertgrößter Hersteller von Mobil-Telefonen. Damit liegt Siemens ungefähr gleichauf mit Samsung. Samsung verfügt über einen Weltmarkt-Anteil von 9,5 Prozent. Weltmarkt-Führer bleibt weiterhin Nokia mit einem Anteil von rund 36 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...