Siemens - weitere Investitionen in China

Montag, 12. Dezember 2005 14:20

BEIJING - Der Elektronikkonzern Siemens (WKN: 723610<SIE.FSE>) will über seine chinesische Tochter Siemens China auch im nächsten Fiskaljahr 2006 weiter im Reich der Mitte investieren und in diesem Zusammenhang rund 3.000 neue Mitarbeiter einstellen, so Siemens China Manager Fanchen Meng.

Weitere Investitionen sollen ferner in den Ausbau des Produktportfolios investiert werden, um so neue Wachstumsmärkte zu erschließen. Ein Ziel sei es dabei die Umsätze in China zu verdoppeln, so Meng.

“Wir sehen insbesondere Wachstumsmöglichkeiten in den Bereichen Energie, Transport, Industrielösungen, Öl-, Gas-, Wasser- und Gesundheitstechnik und in den Bereichen Großveranstaltungen und 3G Mobilfunknetze“, so Meng weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...