Siemens steigert Markanteile

Donnerstag, 2. Oktober 2003 16:17

Siemens AG (WKN: 723610<SIE.FSE>): Wie Siemens heute bekannt gab, steigerte die Mobilfunksparte (Siemens Mobile) ihre Markanteile in Nord- und Südamerika. In Lateinamerika erreichte Siemens im zweiten Quartal einen Marktanteil von 10 Prozent und wurde zum ersten Mal in einem Ranking für diese Region auf Platz drei gesetzt. In den USA konnte der Konzern im gleichen Quartal seine Marktanteile vervierfachen.

Der südamerikanische Mobilfunkmarkt wächst derzeitig um 23 Prozent. In diesem Klima schaffte es Siemens, den Absatz um 120 Prozent zu steigern, damit wuchs der Marktanteil im zweiten Quartal um 4,4 Prozent. Im Bereich des GSM-Endgeräte liegt der Marktanteil sogar bei 20 Prozent, also doppelt so hoch wie der durchschnittliche Anteil. Auf dem größten Mobilfunkmarkt Südamerikas, Brasilien, dominiert Siemens mit 50 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...