Siemens schließt das Geschäftsjahr positiv ab.

Mittwoch, 13. November 2002 15:36

Siemens (WKN: 723610<SIE.ETR>): Der größte deutsche Technologiekonzern Siemens hat Zahlen für das vierte Quartal sowie für das gesamte Geschäftjahr 2001/2002 vorgelegt, die einen rückläufigen Umsatz und Gewinne ausweisen.

Trotz der anhaltenden Krise im Technologiesektor hat Siemens im Gesamtjahr einen Gewinn in Höhe von 2,597 Milliarden Euro erzielt, das sind 2,92 Euro pro Aktie. Im Vorjahr hatte das Unternehmen 2,09 Milliarden Euro oder 2,36 Euro je Aktie an Gewinn eingefahren. Das letzte Quartal 2001/2002 steht mit 53 Millionen Euro Gewinn (sechs Cents je Aktie) zu Buche. Der Umsatz rutschte in den letzten drei Monaten um 13 Prozent auf 21,3 Milliarden Euro ab. Das insgesamt positive Ergebnis ist zumindest teilweise auf positive Sondereinflüsse zurückzuführen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...