Siemens mit neuen Aufträgen

Dienstag, 7. Februar 2006 17:22

MÜNCHEN - Die Siemens AG (WKN: 723610<SIE.FSE>) konnte sich heute über einen Neuauftrag für den Bereich Communications freuen. Gemeinsam mit dem US-Partner und Routerhersteller Juniper Networks Inc. soll ein IP-Netz in Algerien eingerichtet werden.

Auftraggeber ist die Algerie Telecom, der größte algerische Festnetzbetreiber. Der abgeschlossene Vertrag über ein Multiservice-Backbone-Netz hat einen Wert von rund 20 Mio. US-Dollar. Neben der Surpass Perfect Voice Solution und dem Netzmanagementsystem NetManager von Siemens werden von Juniper M- und T-Routing-Plattformen geliefert. Der Auftrag soll innerhalb des nächsten halben Jahres schlüsselfertig beendet werden. Siemens übernimmt darüber hinaus die Wartung des Netzes und die Schulung der Mitarbeiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...