Siemens: Große Pläne in China

Montag, 21. November 2005 14:26

HONGKONG - Der Elektronik- und Telekomausrüster Siemens AG (WKN: 723610<SIE.FSE>) will in den nächsten Jahren seine Aktivitäten in China deutlich verstärken. So sollen unter anderem weitere Forschungs- und Entwicklungseinheiten (R&D) in China errichtet werden, wobei Siemens gleichzeitig auch Firmenzukäufe ins Auge fassen will. Dies sei ein Teil der Strategie, zum Marktführer in Sachen 3G-Technik in China aufzusteigen, so Siemens Mobile Network Manager Christoph Caselitz.

In einem Interview gegenüber der China Daily geht Caselitz davon aus, dass China entsprechende 3G-Lizenzen im nächsten Jahr ausgeben wird. Ferner erwartet Caselitz, dass im Jahre 2010 bereits 37 Prozent der gesamten 3G-Mobilfunknutzer aus Asien kommen werden, wobei China als Markt allerdings im Vordergrund stehe.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...