Siemens erhält Millionenauftrag von NetCom

Donnerstag, 6. Mai 2004 15:42

Siemens AG (WKN: 723610<SIE.FSE>): Die Kommunikationssparte des deustchen IT-Riesen Siemens, Siemens Mobile, wird nach Unternehmensangaben die gesamte GSM-Infrastruktur des norwegischen Mobilfunkanbieters NetCom mit der neuen UMTS-Technologie ausrüsten.

Der Deal zwischen den beiden Firmen beinhaltet die Lieferung und Installation der notwendigen Funktechnik und der weiterhin benötigten Ausrüstung im Norden Norwegens. Der Wert dieses Auftrages beläuft sich auf etwa 200 Millionen Euro verteilt auf einen Zeitraum von insgesamt sechs Jahren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...