Siemens erhält Großauftrag aus der Schweiz

Montag, 14. März 2005 14:50

MÜNCHEN - Der Elektronikkonzern Siemens (WKN: 723610<SIE.FSE>) hat nach eigenen Angaben einen Großauftrag in Höhe von 195 Mio. Euro von der Schweizer Post erhalten, wonach Siemens die Briefzentren des Unternehmens mit Automatisierungstechnik ausrüsten soll.

Demnach werde die Siemens-Einheit Logistics & Assembly Systems drei Briefzentren und sechs Subzentren des Schweizer Konzerns mit neuen Systemen und IT-Steuerung ausrüsten. Das größte neue Briefzentrum der Schweizer Post soll Ende 2006 in Zürich seine Arbeit aufnehmen, wie es heißt. Gleichzeitig ist dies der größte Auftrag, den die Schweizer Post an Siemens jemals vergeben hat.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...