Siemens: Auftrag aus Kabul?

Montag, 11. Februar 2002 13:22

Siemens (WKN: 723610<SIE.ETR>) Aktien können am Montag zulegen. Grund ist hierfür ein möglicher Auftrag aus Kabul, der afghanischen Hauptstadt. In einem Interview mit dem Handelsblatt hatte der afghanische Minister für Telekommunikation gesagt, dass er Siemens gute Chancen einräumt, den Auftrag für den Wiederaufbau des TK-Netzes in der Hauptstadt Kabul zu erhalten. Das vorhandene alte, analoge Netzwerk soll repariert werden. Zudem soll ein digitales Netzwerk gebaut werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...