Siemens, Adva erhalten Auftrag von T-Com

Montag, 29. März 2004 10:48

Adva AG Optical Networking (WKN: 510300<ADV.ETR>): Die Festnetzsparte der Telekom hat Siemens (WKN: 723610<SIE.ETR>) einen Auftrag für den Ausbau von Metronetzwerken erteilt. Siemens Information and Communication Networks (ICN) wird optoelektrische TK-Ausrüstung weltweit für die T-Com installieren und warten.

Der Auftrag ist für Adva Optical von besonderer Bedeutung. Siemens optoelektrische Lösung für Metronetze basiert zum Teil auf Adva Opticals Fiber Service Platform. Die Platform ermöglicht Datendienste wie SAN oder Gigabit Ethernet. Die Dienste werden mittels Siemens Verwaltungslösung TNMS (Telecommunications Network Management System) eingerichtet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...