Siebel Systems übernimmt edocs für 115 Mio. Dollar

Freitag, 17. Dezember 2004 15:59

Der US-Softwarehersteller Siebel Systems (Nasdaq: SEBL<SEBL.NAS>, WKN: 901645<SST.FSE>) übernimmt den US-Softwarespezialisten edocs für rund 115 Mio. US-Dollar in bar. Zusätzliche Zahlungen werden im Jahr 2006 fällig, wenn edocs bis dahin entsprechende Umsatz- und Performance-Ziele erreicht, wie es heißt.

Die in Natick/USA ansässige edocs bietet insbesondere eBilling-Services und entsprechende Softwarelösungen an, womit Siebel sein Softwareangebot entsprechend ergänzt. Der Markt für eBilling-Services und Kundenbedienungssoftware wird auf weltweit rund drei Mrd. Dollar geschätzt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...