Siebel Systems erhält düstere Prognosen

Mittwoch, 22. Mai 2002 17:27

Siebel Systems (Nasdaq: SEBL<SEBL.NAS>; WKN: 901645<SST.ETR>): Goldman Sachs haben die Gewinnerwartungen für mehrere Softwareunternehmen nach unten korrigiert. Doch insbesondere Siebel Systems muss nach Ansicht des Analystenhauses mit deutlichen Abschlägen rechnen. Bestätigt wird diese Prognose auch von CIBC World Markets.

Für das Jahr 2002 rechnet Goldman Sachs demnach nur noch mit einem Gewinn von 45 Cents ja Aktie. Ursprünglich hatte man hier mit 50 Cents je Aktie gerechnet. In dieselbe Kerbe schlagen auch die Experten von CIBC World Markets. Diese rechnen für 2002 nur noch mit einem Gewinn von 48 Cents je Aktie nach ursprünglich 53 Cents.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...