Shopping.com rechnet mit starkem Quartal

Montag, 22. November 2004 15:36

Der Online-Preisvergleicher Shopping.com (Nasdaq: SHOP<SHOP.NAS>, WKN: A0DK9W<RKU.FSE>) rechnet im laufenden vierten Quartal mit einem guten Geschäft. Im Hinblick auf das laufende Weihnachtsgeschäft geht der Börsendebütant von einem Umsatzzuwachs von 33 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal aus, wobei das Unternehmen im vierten Quartal zwischen 33,5 und 33,8 Mio. Dollar umsetzen will. Der operative Gewinn (EBITDA) soll sich demnach zwischen 8,8 und 9,0 Mio. Dollar bewegen.

Das im Jahre 1997 gegründete und in Israel ansässige Unternehmen ist erst seit Mitte Oktober an der New Yorker Nasdaq notiert. Die Aktien der Gesellschaft legten am ersten Handelstag an der Nasdaq bereits um 52 Prozent zu, nachdem Shopping.com 6,87 Mio. Aktien zu 18 US-Dollar am Markt platzierte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...