Shopping.com jetzt in Deutschland

Freitag, 4. November 2005 12:05

DÜSSELDORF - Die klassischen Suchmaschinen wie Google (Nasdaq: GOOG<GOOG.NAS>, WKN: A0B7FY<GGQ1.FSE>) bekommen jetzt auch in Deutschland Konkurrenz. Wie das Handelsblatt heute berichtet, geht das Preisvergleichsportal Shopping.com jetzt auch in Deutschland an den Start.

Der Markt in Deutschland ist allerdings schon gut besetzt - und obendrein hart umkämpft. Neben Froogle von Google gibt es noch Kelkoo von Yahoo und eine Vielzahl von lokalen Anbietern. Lorrie Norrington, CEO der eBay (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>)-Tochtergesellschaft Shopping.com, ist für den Markteintritt trotzdem optimistisch. Bei Preisvergleichsseiten werden die günstigsten Angebote zu einem vom Interessenten vorgegebenen Produkt online gesucht. Die günstigste Offerte wird ganz oben in einer Rangliste angezeigt und mit den entsprechenden Onlineshops verlinkt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...