Shockwave übernimmt AtomFilms

Montag, 18. Dezember 2000 09:26

Macromedia Inc. (NASDAQ: MACR, WKN: 889320) Shockwave.com, eine Geschäftseinheit von Macromedia, hat mit AtomFilms eine definitive Absichtserklärung zum Zusammenschluss unterzeichnet, das berichteten beide Unternehmen am letzten Freitag. Mit der Zusammenführung soll eines der weltweit führenden Entertainmentunternehmen entstehen.

In dem Unterzeichneten Vertrag heißt es, dass shockwave.com durch Aktientausch AtomFilms übernehmen wird. Nach Abschluss der Transaktion werden die bisherigen AtomFilms Aktionäre 30 Prozent des neuen Unternehmens halten. Weitere finanzielle Details wurden nicht bekannt. Die Fusion kommt zu einem Zeitpunkt, da sich bereits viele Konkurrenten aus dem Geschäft zurückgezogen haben. Digital Entertainment Network, Pseudo Programs und Pop.com haben in diesem Jahr ihr Geschäft eingestellt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...