Sharp: Vorstandswechsel

Mittwoch, 28. Februar 2007 00:00

TOKIO - Beim japanischen Elektronikkonzern Sharp Corp. (WKN: 855383<SRP.FSE>) kommt es zu einem Führungswechsel. Der Chef der LCD-Sparte des Unternehmens, Mikio Katayama, werde ab April 2007 das Amt des Präsidenten übernehmen.

Der 49-jährige Katayama tritt dabei in die Fußstapfen des scheidenden Präsidenten Katshiko Machida. Machida werde ab April das Amt des Chairmans bekleiden, so vermeldete Sharp am heutigen Mittwoch. Der 63-jährige führte seit 1998 die Geschäfte des japanischen Elektronikunternehmens. Katayama ist seit 1981 im Unternehmen und derzeit Geschäftsführer der äußerst erfolgreich agierenden LCD-Sparte. Dieser Geschäftsbereich erwirtschaftet derzeit rund die Hälfte des Umsatzes des gesamten Konzerns.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...