Sharp und S-LCD: Wettlauf um 8G-LCDs

Mittwoch, 20. September 2006 00:00

OSAKA - Das japanische Elektronikunternehmen Sharp Corp. (WKN: 855383<SRP.FSE>) setzt, ebenso wie Wettbewerber Sony und Samsung, auf LCDs der neusten Generation. Neue Produktionsanlagen sollen es möglich machen.

S-LCD, ein Joint Venture von Sony Corp. und Samsung Electronics, machte dabei einen weiteren Zug. Wie heute bekannt wurde, sind erste Bestellungen für LCD-Fertigungskomponenten der achten Generation bereits vorgenommen worden. Damit würde die neue 8G-Fertigungsanlage von S-LCD rund zwei bis drei Monate früher als bisher erwartet die Produktion aufnehmen. Bisher hatten beide Unternehmen Oktober 2007 als Termin für die Inbetriebnahme genannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...