Sharp steigt in den Blu-ray Player-Markt ein

Montag, 9. Juli 2007 00:00

TOKIO - Der Markt für DVD-Player und speziell Blu-ray Player bekommt einen weiteren Mitspieler. Der japanische Elektronikkonzern Sharp (WKN: 855383) will im Herbst seinen ersten Blu-ray Player auf den Markt bringen, berichten die Branchenspezialisten bei High-Def Digest.

Der Player mit dem Namen BD-HP205 wird sowohl Dolby TrueHD Decoding, als auch über einen HDMI-Anschluß (HDMI v1.3) für Mehrkanalsound unterstützen. Mit dem Feature„Quick Start“ kann der neue Sharp-Player mit einem besonderen Extra aufwarten, der das Abspielen der DVD mit minimaler Verzögerung möglicht macht. Die bisherigen Modelle, mit Ausnahme des Blu-ray Players in der PlayStation 3, weisen meist noch systembedingte Verzögerungen von 20 bis 40 Sekunden auf, bevor eine entsprechende DVD abgespielt wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...