Sharp mit scharfem Jahres-Ergebnis

Dienstag, 26. April 2005 12:52

OSAKA - Der japanische Elektronikkonzern Sharp Corp. (WKN: 855338<SRP.FSE>) hat die Zahlen für das Geschäftsjahr mit Ende am 31.03.2005 vorgelegt. Umsatz und Gewinn konnten dem allgemeinen Trend entgegen signifikant gesteigert werden.

Der Umsatz im abgelaufenen Geschäftjahr lag demnach mit 2,539 Billionen Yen rund zwölf Prozent über dem Vorjahreswert. Eine noch höhere Steigerung liegt bei dem Nettogewinn vor: Die Marke des Vorjahres wurde um 26 Prozent übertroffen und liegt nun bei 76,8 Mrd. Yen. Vor allem das anziehende Geschäft mit LCD-Flachbildschirmen habe das Ergebnis zum Jahresende hin beflügelt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...