Sharp meldet Gewinnrückgang

Mittwoch, 26. Oktober 2005 15:59

OSAKA - Der japanische Elektronikanbieter und LCD-Displayhersteller Sharp Corp (WKN: 855383<SRP.FSE>) muss für das vergangene erste Fiskalhalbjahr einen Gewinnrückgang von 7,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum melden.

Für die ersten sechs Monate des laufenden Geschäftsjahres meldet Sharp einen Umsatzanstieg auf 1,34 Billionen Yen bzw. 11,6 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 1,26 Billionen Yen im Jahr vorher. Der Gewinn schwand dabei auf 36,49 Mrd. Yen bzw. 317 Mio. US-Dollar, nach einem Plus von 39,32 Mrd. Yen imVorjahreszeitraum.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...