Sharp: LCD-TVs auch für Europa

Freitag, 29. Dezember 2006 00:00

OSAKA - Die Sharp Corp. (WKN: 855383<SRP.FSE>) setzt für das Neue Jahr auf LCD-Fernseher. Sowohl in Japan wie auch in Europa sollen neue Niederlassungen das erwartete Wachstum mit tragen.

Das Werk in Kameyama (Japan) sollte erst im März 2007 die Produktion aufnehmen, dieser Termin wurde nun um zwei Monate nach vorne verschoben. Als Grund nannte Sharp eine steigende Nachfrage nach großformatigen LCD-TV-Geräten. Beinahe zeitgleich soll nun auch in Polen eine Produktionsanlage die Tätigkeit aufnehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...