Sharp gibt aktuelle Zahlen bekannt

Donnerstag, 2. August 2001 12:47

Sharp Corp. (Tokio: 6753, WKN: 855383<SRP.FSE>): Der japanische Sharp-Konzern meldete am Donnerstag seine aktuellen Zahlen. Wie das Unternehmen bekannt gab werden die Gewinnprognosen für das erste Halbjahr 2001 um voraussichtlich 8 Prozent verfehlt werden. Grund für negative Entwicklung ist der starke Preisverfall auf dem Markt für Halbleiterprodukte und Flüssig-Kristallmonitore. Hier brachen die Preise um mehr als das Doppelte der ursprünglichen Erwartungswerte ein.

Der operationale Gewinn des größten japanischen Produzenten von LCD Bildschirmen wird in den ersten beiden Quartalen des aktuellen Jahres bei über 50 Mrd. Yen liegen. Die gab der Leitende Direktor der Abteilung für Finanzen Hiroshi Saji in einem Interview bekannt. Das erste Halbjahr wird am 30 September beendet sein. Im Vorjahresvergleichszeitraum hat das Unternehmen einen Gewinn in Höhe von 52 Mrd. Yen ausgewiesen und für das aktuelle Halbjahr ursprünglich einen Gewinn 54 Mrd. Yen prognostiziert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...