Shanghai Electric trennt sich vom Solargeschäft

Dienstag, 30. Dezember 2008 12:25

SHANGHAI - Chinas größter Hersteller von Komponenten für die Energiebranche, die Shanghai Electric Group Co. (WKN: A0M4YX), will aus dem Solargeschäft aussteigen. Ein Verkauf der entsprechenden Beteiligung sei dabei bereits geplant. 

Bislang war Shanghai Electric an dem chinesischen Unternehmen Topsolar Green Energy Co. beteiligt. Topsolar fertigt Komponenten für Solaranlagen und Photovoltaik-Kraftwerke die in erster Linie in China sowie anderen asiatischen Ländern abgesetzt werden. Dabei gilt Solartechnik besonders für Chinas steigenden Energiebedarf als wichtige alternative Energieressource. Entsprechend positiv fallen auch die Wachstumsprognosen aus. Shanghai Electric begründet den Rückzug aus der Investition in Topsolar mit einer Konzentration auf das eigentliche Kerngeschäft. Auch andere Beteiligungen außerhalb des Solargeschäftes stünden zur Disposition. 

Meldung gespeichert unter: Shanghai Electric Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...