Shanda und Motorola: Gemeinsame Handy-Produktion?

Mittwoch, 22. März 2006 00:00

SCHANGHAI - Der chinesische Online-Spieleentwickler Shanda Interactive Entertainment Networks (WKN: A0CAS4<RZP.FSE>) soll mit dem US-Konzern Motorola Gespräche über eine gemeinsame Produktion von Mobiltelefonen führen. Dies berichten verschiedene Medien aus der Region unter Berufung auf eine ungenannte Quelle.

Demnach sollten erste gemeinsame Produkte bereits im Juni auf den Markt kommen. Es sei jedoch nicht geplant, ein Joint Venture zu gründen. Vor kurzen hatte Shandas Tochtergesellschaft Digital-Red Mobile Software angekündigt, im Rahmen einer Partnerschaft mit Motorola Spiele für die Mobiltelefone der Amerikaner produzieren zu wollen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...