Shanda: Einstieg bei Netcom-Portal?

Freitag, 21. April 2006 00:00

SHANGHAI - Der chinesische Online-Spieleentwickler Shanda Interactive Entertainment Ltd. (WKN: A0CAS4<RZP.FSE>) steht Presseberichten zufolge vor einem Einstieg bei einem Internetportal von China Netcom (WKN: A0DKXZ<FQG.FSE>).

Den Berichten zufolge führt Shanda bereits Verhandlungen mit Netcom. Konkret geht es um Netcoms Breitband-Internetportal 116.com.cn. Dabei gehe es konkret um eine Investition von 300 Mio. Yuan (rund 30 Mio. Euro). Das Internetportal selbst hatte gegenüber Medien bestätigt, dass man einige Änderungen in der Eignerstruktur und in der strategischen Ausrichtung vornehmen wolle. Ein Zusammenhang mit Shandas eventuellem Einstieg wurde jedoch nicht bestätigt. 116.com.cn wurde 2003 von China Netcom und IDG nach Investitionen von 500 Mio. Yuan online gestellt. Seitdem ist das Portal eines der Flagschiffe von China Netcom.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...