Setzt Fujitsu auf Windows?

Donnerstag, 24. Juni 2004 14:05

Der japanische Elektronikkonzern Fujistu Ltd. (WKN: 855182<FUJ1.FSE>) wird nach Berichten der japanischen Zeitung Nihon Keizai Shimbun wohl auf seinen Servern die nächste Generation der aktuellen Windows-Version aus dem Microsoft einsetzen. Demnach soll das neue Betriebssystem im zweiten Quartal 2006 einsatzfähig sein, wie die Zeitung erfahren haben will.

Weder Fujitsu noch der in Redmond ansässige Softwarekonzern Microsoft wollten bislang zu diesem Bereich Stellung nehmen. Jedoch ist für kommenden Montag ein Meeting zwischen Microsoft-Chef Steve Ballmer und Fujitsu-Chairman Naoyuki Akikusa angesetzt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...