Setzt Dell bald auf Apples Betriebssystem Mac OS?

Freitag, 17. Juni 2005 14:57
Dell

SEATTLE - Der weltweit führende Computerhersteller Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) könnte möglicherweise bald auch Apples Betriebssystem Mac OS anbieten. Entsprechende Überlegungen äußerte Dell-Gründer Michael Dell gegenüber dem US-Magazin Fortune.

„Sollte Apple sein Betriebssystem Mac OS für andere Anbieter öffnen, wären wir glücklich darüber, dies auch unseren Kunden anbieten zu können“, so Dell gegenüber Fortune. Bislang werden Dell-Computer üblicherweise mit dem Betriebssystem aus dem Hause Microsoft ausgeliefert. Apple wollte sich zu einer möglichen Lizenzierung von Mac OS an Dell bislang nicht äußern.

Meldung gespeichert unter: Mac OS X

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...