Serena Software kann Erwartungen erfüllen

Freitag, 21. Februar 2003 09:14

Der US-Anbieter von Unternehmens- und Automationssoftware Serena Software (Nasdaq: SRNA<SRNA.NAS>, WKN: 919080<SSQ.FSE>) kann mit den vorgelegten Ergebnissen für das vergangene vierte Fiskalquartal die Erwartungen der Analysten erfüllen. Demnach berichtet die Gesellschaft in den vergangenen drei Monaten von einem Umsatzzuwachs von 6,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 26,1 Mio. US-Dollar. Die Einnahmen aus dem Softwarelizenzgeschäft kletterten um elf Prozent gegenüber dem Vorquartal auf 12,8 Mio. US-Dollar. Diesbezüglich meldet das Unternehmen einen operativen Gewinn von 7,8 Mio. US-Dollar oder 19 US-Cent je Aktie, was einem Plus von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...