Seiko-Epson: Erwartungen für 2005 gesenkt

Mittwoch, 21. September 2005 11:45

NAGANO(JAPAN) - Seiko-Epson Corp. (Nasdaq: SEKEF<SEKEF.NAS>), weltweit zweitgrößter Hersteller von Druckern, korrigierte heute das erwartete Ergebnis für das Gesamtjahr 2005 deutlich nach unten.

Nach Unternehmensangaben wird die Prognose für den erwarteten Umsatz um 1,3 Prozent verringert. Demnach rechnet Seiko-Epson jetzt mit einem Ergebnis von 1,61 Billionen Yen (2004: 1,48 Billionen Yen). Für den erwarteten Nettogewinn sieht die Korrektur nicht ganz so gut aus: Er wurde von 44 Mrd. Yen um 50 Prozent auf 22 Mrd. Yen (197 Mio. US-Dollar) gesenkt. Im Vorjahr wurde hingegen noch ein Nettogewinn von 55,7 Mrd. Yen erwirtschaftet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...