Sega will Software-Verkäufe verdoppeln

Mittwoch, 23. Juli 2003 11:50

Sega Corp (WKN: 878521<SEG.FSE>): Der japanische Hersteller von Computer- und Videospielen, Sega, plant, die Softwareverkaufszahlen für Spielekonsolen in den nächsten fünf Jahren zu verdoppeln. Für das bis zum 31. März 2004 laufende aktuelle Geschäftsjahr plant Sega den Verkauf von insgesamt 9,25 Millionen Einheiten, in den nächsten fünf Jahren soll sich der jährliche Absatz auf rund 20 Millionen Einheiten erhöhen.

Erreichen will Sega dieses Ziel mit dem im Unternehmen vorhandenen Potenzial. Dabei soll die Zahl der veröffentlichten Spiele abnehmen. Das Unternehmen will sich auf die profitablen Veröffentlichungen konzentrieren. Helfen soll Sega zudem die neue Konsolen-Generation der Hersteller Sony, Microsoft und Nintendo, die in den nächsten Jahren die aktuellen Systeme „Playstation2“, „Xbox“ und „Gamecube“ ablösen wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...